Wer sich nichts unter West Coast Swing vorstellen kann, bitte einfach auf's Bild klicken.

 

Wir freuen uns zwei tolle Tänzer und Trainer bei uns begrüßen zu dürfen. Karin & Paolo aus Regensburg bringen allen Interessenten und Tanzbegeisterten West Coast Swing etwas näher.
Das "Bootcamp" eigent sich für komplette Anfänger die noch nie etwas mit West Coast Swing zu tun hatten, aber auch an Tänzer/innen die bereits erste Erfahrungen gesammelt haben.
Durch das fachliche Wissen der beiden, ist sicherlich für jeden etwas dabei.

 

Wo und zu welcher Musik kann ich West Coast Swing tanzen?
Ganz einfach, zu jeder Musik und überall dort wo Musik läuft.
An alle Salsa Tänzer, auch auf Salsa Musik kann man WCS tanzen und sogar zwischen den Tänzen während des Liedes wechseln, sehr interessante Sache

 

Schnell sein lohnt sich. Erly Bird Preis noch bis zum 18.11.2018. Danach steigen die Preise.
Die freien Plätze sind auf 10 Paare begrenzt, drum lohnt sich schnell sein doppelt.
Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

 

Zur Anmeldung: Klick!

Gut zu wissen

 

Wir haben ein kleines FAQ zusammengestellt und möchten hier nun die Antworten auf den meist gestellten Fragen geben. Hauptsächlich beziehen wir uns auf die Hochzeits- & Crashkurse, aber auch für unsere anderen Kurse ist die ein oder andere Antwort sicherlich mit dabei.

 

F: Wann kann startet der nächste Tanzkurs?
A: Wir haben keine festen Startzeiten, somit kann man jederzeit mit einem Tanzkurs beginnen. Die Szene-Kurse starten alle 4 Wochen.

 

F: Wie lange dauert ein Tanzkurs?
A: Unsere Kurse haben eine Mindestlaufzeit von 4 Wochen. Lediglich der Crashkurs hat eine Dauer von 2 Tagen.

 

F: Was kostet ein Tanzkurs?
A: Die meisten Tanzkurse kosten pro Person 39,50 € im Monat bei einer Kursdauer von 4x 90 Minuten. Die Hochzeitskurse kosten pro Person 70,- € und Crashkurse pro Person 105,- €. Der Orientalische Tanzkurs kostet 29,50 € im Monat bei einer Kursdauer von 4x 60 Minuten.

 

F: Müssen wir Tanzschuhe mitbringen oder herrscht eine Kleiderordnung?
A: Nein. Wenn Sie Tanzschuhe besitzen, können Sie diese natürlich gerne mitbringen. Bequemes Schuhwerk ist aber vollkommen ausreichend. Wenn Sie einen Hochzeits- oder Crashkurs gebucht haben, empfehlen wir, das Sie ihre Schuhe mitbringen die Sie bei der Hochzeit tragen möchten. Auch empfiehlt es sich für Hochzeits- und Crashkurse, wenn bereits vorhanden, den Reifrock mitzubringen. Es kann ungewohnt sein, wenn man es gewohnt ist mit Hosen zu tanzen und dann ist plötzlich ein Reifrock „im Weg“.

 

F: Müssen wir uns anmelden oder können wir spontan vorbei kommen?
A: Für eine bessere Planung ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Diese kann über unsere Homepage oder telefonisch stattfinden.

 

F: Wie lange laufen die Tanzkurse?
A: Die Tanzkurse haben eine Mindestlaufzeit von 4 Wochen, ausgenommen Hochzeits- und Crashkurse, und verlängern sich automatisch immer um weitere 4 Wochen wenn Sie nicht spätestens 2 Wochen vor Vertragsablauf schriftlich kündigen. Sie können also selber entscheiden, wie lange Sie Ihren Tanzkurs laufen lassen möchten.

 

F: Ich habe Schichtdienst, was ist wenn ich mal nicht kann?
A: Sie buchen eine Tanzzeit, keinen Tanzkurs. Sie können jederzeit Tag und Uhrzeit nach Absprache wechseln. Sie binden sich also nicht an einen Tag zu einer Uhrzeit. Sollte es einmal nicht vom Tag oder der Uhrzeit her passen, sprechen Sie uns gerne an und wir finden ein Möglichkeit.

 

 

Sie haben noch weitere Fragen?
Dann melden Sie sich gerne bei uns.